Bedruckter Teppich - PVC - Bodenaufkleber bedruckbar mit Logos und Motiven Ihrer Wahl

Lassen auch Sie Ihren individuellen Teppich, PVC Boden oder Bodenaufkleber bedrucken

mehr

Bedruckter Teppich

Sie suchen einen Außergewöhnlichen Bodenbelag für Ihre Räumlichkeiten oder Veranstaltungen, dann sind Sie bei uns genau. . .
mehr

Bedruckter PVC - Fotoboden

Bedruckter PVC und Fotoboden geeignet für den Einsatz auf Messen, im Ladenbau als POS, für die feste Verlegung.
mehr

Bodenaufkleber

Fußbodenaufkleber, Asphaltaufkleber für den Innen und Außenbereich, Floorgraphics Bodenaufkleber auch in 3D.
mehr

Reseller

Sie wollen Wiederverkäufer werden? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren uns telefonisch.

Teppichdruck - Bedruckter Teppich - PVC Boden & Bodenaufkleber

Wir bieten Ihnen bedruckte Teppiche für Events, Messen, Ihr Eigenheim, Ihre Firma, oder Ihr Büro.

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen ein Event oder eine Messe und präsentieren dort Ihre Waren oder Dienstleistungen. Wäre es nicht ein ausgezeichnetes Gefühl, Ihre eigenen Motive oder Logos in höchster Qualität auf einem Teppich zu sehen? Während hunderte Besucher, vielleicht sogar prominente Besucher, über Ihren Teppich gehen. Wir bieten Ihnen 4 verschiedene Qualitäten. Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihren Teppichdruck. Auch andere Bodenbeläge wie Bodenaufkleber und PVC Beläge gehören zu unserem Sortiment. Für den Eingangsbereich eignen sich unsere Logomatten. Die bedruckten Schmutzfangmatten AM900 sorgt für einen eindrucksvollen und sauberen Eingangsbereich. Die Schmutzfangmatten sind waschbar und trocknergeeignet.

Es spielt keine Rolle, welche Farben oder Logos Sie aufdrucken lassen möchten. Durch das Druck-tufting-Verfahren wird die gewünschte Farbmischung, unter Hochdruck, in die Grundfaser des weißen Teppichs geschossen. Wichtig ist, dass die Grafikdatei, die wir von Ihnen bekommen, sauber angelegt ist. Wenn Sie eine Farbgarantie möchten, dann legen Sie die Druckdatei in Pantonen an. Durch eine spezielle Druckmaschine ist es uns möglich aus 16 Prozessfarben alle Farbmischungen zu drucken.
Die Standard-Druckbreite im Teppichdruck liegt bei 2 Metern, die maximale Länge beträgt 30 Meter. Bei zwei geteilten Motiven kann man maximal in 25 Metern Bahnen drucken.

Die Lieferzeiten für individuell bedruckte Bodenbeläge betragen in der Regel ca. 8 - 12 Werktage.
Gegen einen Expressaufschlag von 15 % ist es auch möglich, in bis zu unter 6 Werktagen zu liefern.

Infos zu den Druckdaten - Teppichdruck

 
  • Mögliche Dateiformate, die für unseren Druck geeignet sind: JPG-, TIF-, EPS oder PDF-Dateien.
  • Beachten Sie, dass Ihre Druckdaten PC und Mac -kompatibel sind.
TIF-Dateien: Alle vorhandenen Ebenen müssen auf eine Hintergrundebene reduziert werden. Alle angelegten Beschneidungspfade, so wie zusätzlich (und zu CMYK ergänzend) verwendete "Alphakanäle" und Ebenenmasken müssen gelöscht werden. Die Option Bildkomprimierung im Bildbearbeitungsprogramm Photoshop sollte auf “ohne” gesetzt werden. JPG-Dateien: Bei diesem Datei-Format ist zu beachten, dass bei der Abspeicherung im JPG-Optionsfenster zusätzlich zu den "maximalen Qualitätseinstellungen" Baseline Standard aktiviert sein muss. EPS-Datien: AI, EPS vom Illustrator, beim Abspeichern ohne Bildschirmdarstellung, Schriften umgewandelt in Kurven (bitte keine Schriftenkoffer mitsenden), Bilder immer als Hintergrundebene anlegen (nicht verlinken) PDF-Dateien (nach PDF/X-3 Standard):
  • Eine PDF-Datei muss kompatibel zum ISO PDF/X-3:2002 Standard sein.
  • Speichern Sie das PDF immer als PDF-Version 1.3 und kompatibel zu Acrobat 4.0 ab.
  • Alle Bilder und Farbprofile müssen eingebettet werden.
  • Nur "druckbare" Elemente sind erlaubt, das heißt keine Kommentare, Formularfelder, Schaltflächen oder Videos.
  • Erlaubter Farbraum ist CMYK
  • Transferfunktionen (Gradationskurven) sind nicht erlaubt.
  • Keine Photoshop PDFs liefern. Erzeugen Sie aus Photoshop immer eine JPG- oder TIF-Datei (nach o.g. Angaben zu JPG & TIF).
  • Die Daten in Ihrer erzeugten PDF-Datei müssen zentriert angelegt sein, da es sonst zu einem Versatz des Dokumentenstandes kommen kann.
  • Alle vorhandenen Ebenen müssen auf eine Hintergrundebene reduziert werden. Alle angelegten Beschneidungspfade, so wie zusätzlich (und zu CMYK ergänzend) verwendete "Alphakanäle" und Ebenen-/Bildmasken müssen gelöscht werden.

Daten können in 1:1 oder 1:10 angelegt werden.

Die Datei muss aber eine Ausgabegröße von min. 76 dpi haben.